Am 11. Spieltag waren nur unsere 2. und 3. Herrenmannschaft in der Kreisliga aktiv. Die 2. zeigte beim 4:9 beim Tabellennachbarn aus Hardt-Venn eine „eher bescheidene“ Leistung. Nur Sebastian konnte überzeugen und gewann beide Einzel und ein Doppel mit Simon. Sonst war nur noch das Doppel Michael + Dirk erfolgreich.

Besser machte es an diesem Abend die 3. Herren. Mit zwei Spielern aus der 4. „Ersatzverstärkt“ (Philipp und Toni) konnte man beim TTV Hilfarth mit 9:4 einen hohen Sieg einfahren und beide Punkte mitnehmen. Die Punkte holten René 1, Torsten 1, Michael 1, Stefan Z. 2, Philipp 1 und Toni 1, sowie noch zwei Doppel. Insgesamt sehr überraschend, aber das sind ja die schönsten Siege.